Creative Commons

„Die Urheber von Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst genießen für ihre Werke Schutz nach Maßgabe dieses Gesetzes“, heißt es in § 1 des Urheberrechtsgesetzes. Dieser Schutz wird bei Copy & Paste aus dem Internet häufig verletzt.

Neben dem richtigen Zitieren von Quellen bieten die Creative Commons-Lizenzen (CC-Lizenzen) eine wirkungsvolle Alternative zu rechtswidrigem Kopieren und Nutzen. CC-Lizenzen räumen weitgehende Nutzungsrechte ein und sind entsprechend gekennzeichnet:

„RADAR-Lizenzmodelle für Forschungsdaten“ von RADAR – Research Data Repositorium, CC BY 4.0

CC-lizensierte Dateien lassen sich z.B. mit der erweiterten Google-Suche leicht auffinden.

Bei der Wiederveröffentlichung sind CC-lizensierte Materialien mit einem Lizenzlink zu versehen. Wie dieser erstellt wird, erläutert die folgende Grafik:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.