Frühpädagogik

Der Einsatz digitaler Medien in der Frühpädagogik gilt (noch) als umstritten. Manche Eltern und Pädagogen würden für diese Altersgruppe gerne einen „nicht-digitalen“ Schutzraum aufbauen. Andererseits ist der Umgang mit Handy und Tablet in der Altersgruppe der unter 6-Jährigen bereits weit verbreitet und das fordert Pädagogen heraus, die entsprechenden Kompetenzen zu vermitteln. Hier finden sich Texte und Materialien zur Medienbildung in der Frühpädagogik.

Texte


Videos

Das FRÖBEL-Lab „Digitale Medien in der frühpädagogischen Praxis“


Arbeitshilfen


Nutze gerne das untenstehende Kontaktformular, um uns auf weitere offen lizenzierte Ressourcen zu diesem Themenfeld hinzuweisen.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.